Reiki


Ende des 19. Jh. entdeckte Dr. Mikao Usui in 2500 Jahre alten Sanskritutensilien die Schlüssel wieder, die zu einer Wiederbelebung dieser jahrtausendealten Tradition des natürlichen Selbstheilens führten.

Seit 1994 wende ich Reiki an. Sehr hilfreich war es, als meine Kinder noch klein waren. Es war eine wunderbare Einschlafhilfe für sie und sie genießen es noch heute, wenn sie gestresst oder ausgepowert sind oder wenden es selbst an.

Heute wende ich Reiki oft an, um inneren Prozessen auf die Spur zu kommen. Die Reiki-Energie  findet ganz von selbst ihren Weg zu den Orten, wo Heilung benötigt wird. Da macht es keinen Unterschied, ob es körperliche Symptome oder seelische Blockaden sind. Reiki energetisiert, reinigt und harmonisiert alle Ebenen des Menschen. Es ist nicht einfach die Reiki-Energie zu erklären, da sie jeder auf die eigene Art wahrnimmt. Deshalb rate ich jedem, der Reiki kennenlernen möchte, es durch eine Reiki-Behandlung selbst zu erfahren.

Einweihungen

In gebe Reiki durch  Einweihungen weiter. Anschließend stehe ich Ihnen selbstverständlich für aufkommende Fragen und Übungszeiten zur Verfügung.

 

Allgemeines

In der heutigen turbulenten Zeit ist es besonders wichtig, Zeiten tiefer Ruhe zu finden, um sich selbst wahrzunehmen und die Themen, die berühren, zu erkennen. Reiki ist eine wunderbare Methode, um wieder zu sich selbst und den eigenen Kraftquellen zu gelangen. Festgefahrene Situationen sind plötzlich leicht und mit neuen lösungsorientierten Ideen gefüllt.  Es ist ein Energieschub, der in der Wirkung ganzheitlich ist, damit unser Alltag wieder voller Lebenskraft, Harmonie und Freude sein kann. Die häufigste Erfahrung, die dabei auftritt ist Ruhe und Leichtigkeit, oft verbunden mit einem Gefühl von Geborgensein, einem Eingehülltsein in eine feine, angenehme Energie. Mit dieser Kraft lässt sich dann der Alltag neu gestalten und Entscheidungen können leichter getroffen werden.

Es können innere Blockaden gelöst werden, die ein ganzheitliches Wachstum behindert hatten. Ich erlebe oft, dass es der erste Schritt zur positiven Veränderung ist, wieder den Blick auf sich selbst zu richten.

Lassen Sie sich überraschen.